Katechismus für Bauherren

 
Initiator
Init.: Ein Haus ist soviel wert wie es wiegt.
Att.: Wärmeschutz resultiert aus Speichern und Dämmen.
Rep.: Feuchteschutz resultiert aus Kapillarität und Diffusion.
Gen.: Schallschutz resultiert aus Masse und Federung.

Sep.: Konstruktivschutz; als die interaktive Abstimmung.
 
Attraktor
Init.: Lassen Sie sich vom Auftragnehmer obenstehendes erklären.
Att.: Vergessen Sie alles was Sie schon über Bauen zu wissen meinen.
Rep.: Folgen Sie Ihrem Gefühl.
Gen.: Fragen kostet nicht´s.

Sep.: Der Herr des Verfahrens sind Sie.
 
Repulsor
Init.: Akzeptieren Sie, dass Sie baulicher Laie sind.
Att.: Seien Sie möglichst häufig präsent.
Rep.: Vermeiden Sie Kumpanei ohne arrogant zu sein.
Gen.: Fordern Sie die Abstellung offensichtlicher Mißstände.

Sep.: Teilen Sie Ihre Maßnahmen Ihrem Bauleiter mit.
 
Generator
Init.: Suchen Sie sich einen Architekten aus der Umgebung.
Att.: Die Vertrautheit von Bauleiter und Unternehmer ist ein Wert an sich.
Rep.: Vor Kumpanei ist keiner gefeit.
Gen.: Bestellen Sie einen fachlich versierten externen Baubetreuer.

Sep.: Sein Haus baut man nur einmal.
 
Separator
Init.: Fristgemäße Abschlagszahlungen
Att.: Beschleunigen den Baufortschritt
Rep.: Die VOB beläßt Ihnen einen Einbehalt von 10 %
Gen.: Kontrolle der Qualitäts-/Termintreue

Sep.: Führen Sie ein Gedächtnisprotokoll über die Bauzeit.
 
Orbit
Bei einer adäquaten Interpretation obenstehenden haben Sie ein Haus, welches Sie mit ruhigem Gewissen, z.B. Ihren Kindern, vererben können.
 
Ihr Baumeister
Rudolf-Robert Davideit
Extrakt eines Vortrages aus 1999.